unserer Design Agentur Hamburg

Programmieren-mit-Wordpress

Warum WordPress?

Warum WordPress als cms nutzen?

Als Design Agentur bieten wir einen umfassenden Service, dieser beinhaltet auch die Programmierung der von uns gestalteten Websites. Seit einigen Jahren ist es gängige Praxis, ein Content-Management-System als Grundlage zu nutzen. Das bietet unseren Kunden die Flexibilität, Inhalte eigenständig auszutauschen und nicht auf Agenturleistungen angewiesen zu sein. Eine weitere Anforderung hat sich mittlerweile als Standard etabliert: die Website muss responsive sein. Das bedeutet, dass die Technik, die hinter dem hübschen Frontend steht, erkennt mit welchem Gerät der Besucher der Website sich diese gerade ansehen will. Und die Darstellung sich dann an sein Endgerät automatisch anpasst. Je nach Kontext gehen heutzutage 40-60% der User mit mobilen Endgeräten online. Doch auch Google hat responsive Websites als Mindestanforderung gestellt, damit sie im Ranking überhaupt noch gelistet werden.

 

Doch womit sollte man eine Website programmieren, die möglichst viele Anforderungen erfüllt?
Eine Website, die benutzerfreundlich ist und leicht zu bedienen?

Warum WordPress?
WordPress ist das meistgenutzte Content-Management-System (CMS-System) 2020. Der Marktanteil beträgt über 60 %. Das ist vor allem für unsere Kunden von Vorteil. Denn was weit verbreitet ist, kann erstmal nicht ganz so schlecht sein. Es funktioniert. Und es ist Open-Source-Software. Das bedeutet, dass Sie als Kunde keine Lizenz-Gebühren für die Nutzung von WordPress zahlen müssen. Viele Entwickler in der ganzen Welt arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung. So können wir eine Programmiersprache anbieten, die stets auf dem neuesten Stand ist. Gleichzeitig gibt es eine große Bandbreite an Plugins. Das sind Zusatzmodule, mit denen besondere Funktionen umgesetzt werden können. Haben Sie besondere Ideen und Wünsche an die Funktion Ihrer Corporate Website oder Ihres Shops, so kann man für durchaus moderates Geld Zusatzmodule mit entsprechenden Funktionen erwerben und einfach in den Grundaufbau der Seite mit einer Schnittstelle integrieren. So sind der Individualisierung einer Seite nahezu keine Grenzen gesetzt. Und sollte es das entsprechende Plugin nicht geben – so haben wir intern das Programmier-Knowhow um selbst Zusatzmodule auf Ihre Wünsche zugeschnitten bauen zu können.

 

Eine Menge Gründe sprechen für WordPress, deshalb hat Deerns und Jungs Design Agentur sich auf WordPress spezialisiert.

Wenn wir ein responsive Design anlegen, orientieren wir uns an mobile first. WordPress lädt für die mobile Ansicht automatisch kleinere Bilder und reduziert so die Ladezeit.Einen weiteren – nicht unerheblichen – Vorteil bietet die Programmierung mit WordPress Ihnen: integriert sind Module, über die die Website optimal SEO aufbereitet werden kann. SEO ist die Abkürzung für Suchmaschinenoptimierung. Wer im Internet von Suchenden gefunden werden möchte, kommt kaum noch dran vorbei. Wer seine Seite nicht SEO-Optimiert, verschwindet in den Suchergebnissen von google auf den hinteren Seiten. Und überlegen Sie einmal selbst: wie weit klicken Sie die Seiten durch, wenn Sie etwas suchen? Seite 1, Seite 2 und wer ganz ausdauernd ist, maximal noch Seite 3. Wir behaupten, wer nicht auf den Seiten 1-2 steht, ist nicht sichtbar. Auch die Performance – also Geschwindigkeit oder Ladezeit der Seite ist ein Ranking-Kriterium. Auch hier gibt es Kniffe, wie man die Bildgrößen besonders gering hält, die Qualität aber dennoch hoch. Für all diese Anforderungen sind wir von WordPress überzeugt.

Und das beste: die Designs sind völlig individuell umsetzbar. Nur die Technik im Hintergrund basiert auf den gleichen Grundlagen.

Schauen Sie sich gern Beispiele unserer WordPress Websites an. Unter Projekte/Webdesign

Sie wollen auch eine Webseite mit WordPress?

Scroll to Top

einfach anfragen